Wasserschaden Hotel Lärchenhof

26. 01. 2013 07:41

Am Sonntag den 06.01.2013 um 09:00 Uhr wurde Telefonisch beim Kommandanten Alarm geschlagen das beim Ferienhotel Lärchenhof erhebliche Wassermassen den oberen Bereich des Hotels  bedrohte. Über Telefon wurden Kammeraden der Feuerwehr Erpfendorf alarmiert die mit dem LFB zur Einsatzstelle fuhren.

Dort angekommen wurde klar dass ohne Bagger und größerer Mannschaft dieser Einsatz nicht möglich ist da im Bereich des Liftes sich ebenfalls das Wasser steigerte, und die Lifthütte schon unter Wasser stand.

So wurde um 10:13 Uhr über die Leitstelle Tirol ein Sammelruf über Piepser ausgelöst.

Mit 2 Bagger und 18 Mann der Feuerwehr Erpfendorf konnte schnell das Wasser abgeleitet werden und die Lifthütte mit Wasserstaubsauger vom Wasser befreit werden!

Um 13:00 Uhr rückten wir wieder ins Zeughaus ein! 

Bilder

Zurück

Einen Kommentar schreiben