Fahrzeugbrand

07. 01. 2017 03:15

Heute um 03:57 Uhr wurde unsere Wehr über Pager und Sirene zu einem Autobrand gerufen. gleichzeitig wurden auch die Kammeraden aus Waidring von der Ill alarmiert. Beim Eintreffen hat sich herausgestellt das es sich um kein Fahrzeugbrand handelt sondern um eine Rauchentwicklung. Der Fahrer und sein Beifahrer ( beide Rollstuhlfahrer ) konnten sich aus dem Fahrzeug selbst befreien und wurden wegen den niedrigen Temperaturen dem Rettungsdienst übergeben. Weiteres wurde das Fahrzeug kontrolliert und bei der Bergung des KFZ mitgeholfen. Die 2 Rollstuhl Fahrer konnten die Reise mit dem Taxi weiterführen da sie dringend zum Flughafen mussten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben