Fahrsicherheitstraining in Saalfelden

Am Sonntag, den 20.11.2016 fuhren die  Maschinisten der Feuerwehr Erpfendorf mit unseren 3 Einsatzfahrzeugen zum ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum nach Saalfelden. Um auch in kritischen Situationen das Fahrzeug unter Kontrolle zu halten konnten wir den ganzen Tag verschiedene Szenarien Trainieren und so die Verschiedenheiten der 3 Fahrzeuge Testen. Am besten war unser fast 30 Jahre alter LFB-A der ohne ABS am meisten Spaß machte und auch unseren Ausbilder ein wenig Kopfzerbrechen bereitete. Es war ein sehr interessanter und lehrreicher Tag.

HURRAAA EMILIA IST DA

Die Freiwillige Feuerwehr Erpfendorf gratuliert recht Herzlich unseren Feuerwehrkollegen Stöckl Christian und seiner Freundin Manuela zum 1 gemeinsamen Familienzuwachs.Die kleine Emilia hat am Montag den 24.10.2016 um 08:15 Uhr das Licht der Welt erblickt.

Wir wünschen der jungen Familie alles Gute und Gesundheit.

HURRAAA LAURA IST DA

Die Freiwillige Feuerwehr Erpfendorf gratuliert recht Herzlich unseren Feuerwehrkollegen Schreder Markus und seiner Frau Katrin zum 2 Familienzuwachs.Die kleine Laura hat am Mittwoch den 27.07.2016 um 14:21 Uhr das Licht der Welt erblickt.

Wir wünschen der jungen Familie alles Gute und Gesundheit.

Julian Blassnigg Siegte beim Feuerwehr-Marathon in Bad Goisern

Jedes Jahr stehen bei der Salzkammergut-Trophy nationale und internationale Spitzenfahrer an der Startlinie und vollbringen sportliche Höchstleistungen. Ebenso außergewöhnliche Leistungen brachte der Junge Erpfendorfer Feuerwehrmann Julian Blassnigg er trat in der Feuerwehr-Wertung an und holte in der Gruppe G 22,1 Km und 688 Höhenmeter den Sieg für die Feuerwehr Erpfendorf mit einer Spitzen Zeit von 1:07:47,4. 

Die Kammeraden der Freiwilligen Feuerwehr Erpfendorf gratulieren recht Herzlich für diese sensationelle Leistung und wünschen für die weiteren Wettbewerbe viel Erfolg.

 

Bild folgt

Bezirksnassbewerb St.Jakob in Haus

Am Samstag den 02.07.2016 fand in St.Jakob in Haus der Bezirksnassbewerb stat. Mit einer Mannschaft stellten wir uns der Herausforderung und unsere 4 Übungen machten sich bezahlt. Als Vorgabe machten wir uns den Angriff fehlerfrei zu absolvieren was uns auch gelang, und das noch mit einer sehr guten Zeit. Als 2 Platzierte im  Bezirk ohne Alterspunkte stiegen wir zum Parallelbewerb auf und kämpften um den 1.Platz im Bezirk. 1 Lauf gegen FF Going fehlerfrei. Im Finale standen uns die Kammeraden aus Waidring die vorher schon ihr können mit sehr guten Zeiten bewiesen gegenüber. Nach einem spannenden Duell das  ziemlich ausgeglichen war konnten wir mit weniger fehlerpunkten den Sieg im Parallelbewerb des Bezirkes holen.

Danken wollen wir auch den ganzen Schlachtenbummlern aus Erpfendorf die uns Angefeuert haben und mit uns danach den Erfolg feierten :-)!

 

Bilder folgen

Ergebnisliste 27. Nassbewerb Kitzbühel

 

 

 

 

Letzter Einsatz: Täuschungsalarm Hotel Lärchenhof

16. 11. 2016 08:08 (Kommentare: 0)

Ausgelöst durch Staubentwicklung Kein Einsatz erforderlich.